Willkommen
    in der Ortsgemeinde  Rehe im Westerwald

Samstag, 02 Juli 2016.

Naturschutzgebiet Krombachtalsperre

 

Entlang des Rad- und Wanderweges zwischen Rehe und Mademühlen wurden im Uferbereich der Krombachtalsperre Ende des Jahres 2015 umfangreiche Rodungs- und Entbuschungsmaßnahmen durchgeführt. Nähere Informationen hierzu lieferte ein Artikel der Internetzeitung WW-KURIER vom 29.10.2015: 

Rodungsarbeiten an der Krombachtalsperrre

Seit Kurzem sind dort Weidetiere untergebracht die einem Landwirt aus Rennerod gehören. Bei den Tieren handelt es sich, laut Angaben des zuständigen Biotopbetreuers Markus Kunz, um Galloway-Rinder, die für die gegebenen Boden- und Witterungsverhältnissen geeignet sein sollen. Der ursprüngliche Plan, Wasserbüffel für die Beweidung der Fläche einzusetzen, konnte, wie Herr Kunz mitteilte, nicht umgesetzt werden.